Ohrlochstechen mit Studex

Schmuck-Trends 2014: Die Farbe Lila

Schmuck-Trends 2014: Le Carose-Kollektion von Toco d'Encanto – © Toco d'Encanto
Lila ist die Farbe des Jahres 2014. Schmuck in Lila und verwandten Farben, wie z.B. Violett, Fuchsia, Pink und Rosé, wird in diesem Jahr absolut angesagt sein. Uhren, Accessories wie z.B. Handtaschen oder Schals sowie Schuhe und Makeup folgen ebenfalls diesem Farbtrend. Im Sommer wird Lila zu Weiß kombiniert, und abends gibt es Eurem Look in Schwarz das gewisse Etwas.

Das Leben ist bunt

In ihrem Brand Book zitiert die Baselworld Frank Maier, Geschäftsführer der exklusiven Schmuckmarke Leo Wittwer, zu den Schmuck-Trends 2014 wie folgt:

Nachdem sich die Welt nun von der Finanzkrise erholt, glaube ich, dass die Damen strahlendere, fröhlichere Aussichten widerspiegeln möchten. Daher werden wir eine zunehmende Verwendung von Farben erleben, die edlen Schmuck lebendiger und strahlender machen werden – sei es in der Veredelung oder beim Einsatz farbiger Steine.

Macht Euch also bereit für eine bunte Welt der Farben!

“Radiant Orchid” – Strahlende Orchidee – bzw. Lila muss es sein

 Schmuck-Trends 2014: Ice-Watch PANTONE UNIVERSE Radiant Orchid – © Ice-Watch
Im Dezember 2013 gaben die Farbexperten und Entwickler eines Farbstandards, Pantone, die Farbe des Jahres 2014 bekannt: PANTONE® 18-3224 Radiant Orchid, zu Deutsch: “strahlende Orchidee”, ein “betörendes, magisches, schillerndes Lila”.

Während die Farbe des Jahres 2013, PANTONE 17-5641 Emerald (Smaragd), als Symbol für Wachstum, Erneuerung und Reichtum diente, liegt Radiant Orchid (Strahlende Orchidee) auf der anderen Seite des Farbkreises und besticht das Auge und regt die Phantasie an,

so Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Pantone Color Institutes.

Als eine Art Einladung zur Innovation ermutigt Radiant Orchid zu mehr Kreativität und Originalität, die in der heutigen Gesellschaft immer mehr geschätzt werden. Als eine bezaubernde Harmonie von Fuchsia-, Lila- und Pink-Tönen weckt Radiant Orchig Vertrauen und strahlt große Freude, Liebe und Gesundheit aus. Es ist ein betörendes Lila, das einen mit seinem verführerischen Charme in seinen Bann zieht.

Pantone glaubt, dass dieser Farbtrend in den Bereichen Mode, Beauty und Innenarchitektur omnipräsent sein wird. Einige Beispiele für diesen Trend haben wir auf den internationalen Uhren- und Schmuckmessen Inhorgenta Munich und Baselworld in diesem Frühjahr entdecken können.

Tansanit – im Herzen des Schmuck-Trends 2014

Schmuck-Trends 2014: 14,56 Karat tropfenförmiger Tansanit von Paul Wild – © Paul Wild
Edelstein-Spezialist Paul Wild hält das charakteristische Lila des Tansanits für die Farbe des Jahres 2014. Markus Paul Wild, Geschäftsführer von Paul Wild, erkärt:

Tansanit liegt sehr im Trend und ist gleichzeitig ein extravaganter Klassiker.

Paul Wild zeigt auf der Baselworld 2014 eine breite Palette von Tansanit-Steinen in den unterschiedlichsten Größen. Neben Sets für Ohrringe und Manschettenknöpfe wird auch ein 14,56 Karat tropfenförmiger Tansanit mit klarem Kern in “Radiant Orchid” ausgestellt. Tansanite wurden erstmals im Jahr 1967 gefunden. Ihr Wert steigt beständig, da die Vorkommen für diesen Edelstein in Tansania nahezu erschöpft sind. Paul Wild zeigt auch Rubellite, die ebenfalls zum Farbtrend dieses Jahres passen.

Schmuck-Trends 2014: Lila Kollektion von Studex – © Studex Europa
Der Ohrring-Designer und Hersteller von Ohrlochstechsystemen Studex unterstützt diesen Trend gleichermaßen. Lila ist sowohl in der Linie von Erststeckern für das Ohrlochstechen des Unternehmens vertreten als auch in deren regulärer, antiallergischer Ohrring-Kollektion namens SENSITIVE, die im Einstiegspreissegment angesiedelt ist. Juergen Weiss, Geschäftsführer von Studex Europa, stellt fest:

Tansanit ist ganz klar das Herz des diesjährigen Farbtrends im Bereich Schmuck. Wir werden im Jahr 2014 Lila in vielen Nuancen und Variationen sehen sowie auch andere, dazu passende Töne.

Studex präsentiert seine Lila Kollektion in einer Farbpalette, die von Rosé über Fuchsia bis Lila reicht und Alexandrit, Amethyst, Tansanit und andere Steine zur Geltung bringt.

Lila Laune

 Schmuck-Trends 2014: Vigneto-Kollektion von Yoko London – © Yoko London/Euro Pearls
Ice-Watch hat seine zweite PANTONE UNIVERSE-Uhren-Kollektion um ein Modell “Radiant Orchid” erweitert. Der italienische Schmuckdesigner Brosway verarbeitet Steine in den Tönen “Indisch Pink”, “Provence-Lavendel” und Tansanit sowie andere Swarovski-Kristalle in seiner neuesten B-Tring-Kollektion aus 316L-Chirurgenstahl mit PVD-Oberflächenveredelung. Die Luxus-Perlenschmuck-Marke Yoko London, die zu Euro Pearls gehört, stellte erstmals ihre neue Vigneto-Kollektion vor, die seltene Süßwasserperlen in einzigartigen dunkelvioletten Tönen mit glitzernden Diamanten in 18 Karat Weißgoldfassungen in Szene setzt.

 Schmuck-Trends 2014: Ohrringe von amor in Beerentönen – © amor
Auf der Inhorgenta Munich präsentierte das deutsche Label amor Ohrringe in verschiedenen Beeren-Tönen aus Kristallglas, synthetischem Zirkonia und 925er Sterling-Silber. Einige Stücke der Le Carose-Kollektion von Toco d’Encanto sind mit ihren süßen pink- oder fuchsiafarbenen, mit bunten Stoffen dekorierten Puppen-Anhängern aus Messing oder Plexiglas ebenfalls Vertreter des Schmuck-Trends 2014.

Schmuck-Trends 2014: B-Tring-Kollektion von Brosway – © Brosway
Auf unserer Pinterest-Pinnwand findet Ihr noch mehr Ideen für den lila Lifestyle.

So bleiben wir in Kontakt

Twitter Folgen Sie uns auf Twitter.

Studex FanClub Deutschland Studex FanClub Deutschland

Pinterest Besuchen Sie uns auf Pinterest.

Instagram Folgen Sie uns auf Instagram.

Facebook Unser YouTube-Kanal.

Kontakt Senden Sie uns eine Nachricht.

@Studex_DE auf Twitter

So einfach geht’s